Spitzenspiel gegen Weisenau

0

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Zornheim, Tabellenführer in der Bezirksliga Rheinhessen, zu Hause auf den Tabellenvierten SVW Mainz. Die beiden Mannschaften trennen nur drei Punkte. Der TSV ist zurzeit in einer bestechenden Form. Das zeigt der klare 3:0 Auswärtssieg gegen den TSV Schott Mainz II am vergangenen Sonntag. In den letzten Jahren gab es keinen Sieg mehr gegen den Oberliga-Nachwuchs des TSV Schott. Moritz Hedderich brachte den TSV nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung in der 31. Minute per Kopfball in Führung. Mit seinem 7. Saisontor, erneut per Kopf, sorgte er dann in der 52. Minute für die Vorentscheidung zugunsten seines Teams. Fabian Tautenhahn machte dann in der 84 Minute mit einem direkt verwandelten Freistoßtor aus 25 Meter ins lange Eck alles klar. Die Mannschaft von Trainer Dirk Willems kann also selbstbewusst in das Spitzenspiel gehen. Der TSV hat mit 39 Toren den besten Sturm der Liga und damit fast doppelt so viele Tore wie die Weisenauer (22 Tore) erzielt.

Leave a comment

TSV Zornheim 1895 eV., Zum Neuen Sportplatz 3, 55270 Zornheim

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück