Matchwinner Toni Agati

0

Der TSV Zornheim konnte nach zwei Siegen in Folge auch den spielstarken FSV Saulheim mit 3:2 zu Hause bezwingen. Das Siegtor erzielte Toni Agati erst in der dritten Minute der Nachspielzeit, wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff. Er war erst kurz vor Spielende eingewechselt worden. Zweimal gingen die Gäste in einem spannenden und schnellen Spiel in Führung, zweimal glich der TSV aus und hatte am Ende erneut drei Punkte auf dem Konto. Damit rückt der TSV auf den 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga vor. In der 5. Minute gingen die Gäste durch einen Handelfmeter in Führung. Noch vor der Pause erzielte Niclas Holfoth den Ausgleich. Ein Saulheimer musste nach einer Gelb-Roten-Karte noch vor der Pause vorzeitig vom Feld. Trotz Unterzahl gingen die Gäste in der 55. Minute nach einem schnelle Konter erneut in Führung. Manuel Henss schaffte in der 73.Minute den verdienten Ausgleich. Ab der 85. Minute standen die Saulheimer nach einer Roten Karte nur noch mit neun Spielern auf dem Platz und Zornheim erspielte sich in Überzahl eine Reihe guter Torchancen, doch ohne Erfolg. Doch dann kam Toni Agati. Sein satter Flachschuss von der rechten Strafraumgrenze in die linke Torecke ließ dem Saulheimer Torwart keine Chance. Am nächsten Sonntag muss der TSV zu Fontana Finthen, dem Heimatverein von TSV-Trainer Dirk Willems.

Neuer Vereinsflyer erschienen

0

Vereinsflyer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von tsv-zornheim.de nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly90c3Ytem9ybmhlaW0uZGUvZGVyLXZlcmVpbi92ZXJlaW5zZmx5ZXIvZW1iZWQvIz9zZWNyZXQ9SmNxS3oyWEJwNCIgZGF0YS1zZWNyZXQ9IkpjcUt6MlhCcDQiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iMzM4IiB0aXRsZT0iJiM4MjIyO1ZlcmVpbnNmbHllciYjODIyMDsgJiM4MjEyOyBUU1YgWm9ybmhlaW0gMTg5NSBlVi4iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Kerbespiele gegen Hechtsheim und Uelversheim

0

Einen Punkt aus den beiden ersten Spielen der Saison 2018/2019: Das ist die bescheidene Bilanz der ersten Mannschaft des TSV. Im ersten Spiel gab es gegen die SpVgg Ingelheim noch ein verdientes 2:2 Unentschieden für die Mannschaft von Trainer Dirk Willems. Gegen SV Italclub Mainz war der TSV jedoch chancenlos. Das Spiel endete mit einer klaren 5:0 Auswärtsniederlage. Einen noch schwächeren Saisonstart erwischte TSV Zornheim II nach dem Wiederaufstieg in die B-Klasse Mainz-Bingen Ost. Der klaren 4:2 Auftaktniederlage gegen Schwabsburg folgt eine knappe Niederlage 2:1 gegen Bodenheim II.

Am Samstag haben beiden Mannschaften Gelegenheit, bei den diesjährigen Kerbespielen vor heimischen Publikum die Bilanz zu verbessern. Die zweite Mannschaft trifft um 14:00 auf den TSV Uelversheim. Die erste Mannschaft hat um 16:00 den Tabellenzweiten TSG Hechtsheim zu Gast und beendet damit eine „englische“ Woche. Bereits am Mittwoch konnte der TSV im Pokalspiel gegen den Landesligisten VfB Bodenheim einen überzeugenden 2:0 Heimsieg erzielen. Beide Tore erzielte Manuel Henss. 

TSV gewinnt erneut das Verbandsgemeindeturnier

0

Mit einem verdienten 2:0 Sieg gegen den FSV Nieder-Olm gewann der TSV Zornheim zum zweiten Mal in Folge das Verbandsgemeindeturnier in Nieder-Olm. Bei über 30 Grad brachte Alex Mignogna nach 20 Minuten den Titelverteidiger in Führung. Danach hatte Zornheim eine Reihe guter Torchancen und hatte Glück, dass Matthias Cygon eine Viertel Stunde vor Schluss nur die Latte traf. Wenige Minuten später machte Celin Eisenkopf mit seinem Tor zum 2:0 alles klar. Mit jeweils 3:0 Siegen gegen den SV Klein-Winterheim und gegen TSVgg Stadecken-Elsheim schaffte Zornheim den Einzug ins Finale. In drei Spielen acht Tore und kein Gegentor: Damit bleibt der TSV die „Nummer 1“ in der VG. Der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, Erwin Malkmus, überreichte den Pokal der Verbandsgemeinde und ein Geldgeschenk an den neuen Zornheimer Spielführer, Steffen Völker. Mit der insgesamt überzeugenden Leistung in den drei Spielen ist der TSV für die Saison 2018/2019 in der Bezirksliga Rheinhessen gerüstet und trifft im ersten Spiel am Sonntag, den 12. August zu Hause auf die Spielvereinigung Ingelheim.

 

Trauer um Hans Steib

0

Der TSV trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Hans Steib. Hans Steib ist nach langer schwerer Krankheit in der Nacht von Freitag auf Samstag verstorben. Die Beerdigung findet am Freitag, den 15. Juni 2018 um 14:00 Uhr in Zornheim in der St. Bartholomäus Kirche statt. Der Vorstand des TSV würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder des Vereins an der Trauerfeier teilnehmen würden.

 

 

Fünftes Jedermann-Fußball-Turnier der Alten Herren

0

Die AH- Alten Herren, des TSV Zornheim organisieren auch in diesem Jahr im Rahmen des Pfingstsportfestes wieder ein Jedermann-Fußball-Turnier.
Das Turnier findet am Freitag, den 18.05.2018 ab 18:30 Uhr auf der Sportanlage, Zum Neuen Sportplatz, statt. Gespielt wird parallel auf zwei Kleinfeldern, mit einem Torwart und fünf Feldspielern. Alter von 16-99 Jahre. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anmeldungen sind der erbeten bis zum 24.04.2018 an alexander.getowski@tsv-zornheim.de Zu gewinnen gibt es einen Wanderpokal. Der „Spieler des Turniers“ erhält einen Gutschein für ein MINI – Cabrio – Wochenende. Der TSV lädt alle Bürger/innen, Vereine und ortsansässige Firmen herzlich zu diesem Jedermannturnier ein und freut sich über eine rege Teilnahme und möglichst viele Zuschauer/innen.
FT

Bernd Hainke neuer Vorsitzender

0

Auf der Generalversammlung am Freitag, den 2. März 2018 wurde Bernd Hainke (links im Bild) zum neuen Vorsitzenden des TSV Zornheim gewählt. Damit hat der TSV nach einjähriger Vakanz einen Nachfolger für den langjährigen Vorsitzenden, Reinhold Münzenberger, gefunden. Bernd Hainke war bislang stellvertretender Vorsitzender des TSV mit der Zuständigkeit für den Freiluftsport. Zu seinem Nachfolger In diesem Amt wurde Fabian Tautenhahn gewählt. Damit ist der Vorstand des TSV wieder komplett und kann sich gemeinsam den künftigen Herausforderungen widmen.

 

Generalversammlung des TSV am 2. März 2018

0

Die stellvertretenden Vorsitzenden des TSV Zornheim, Bernd Hainke und Ludwig Schirmer, laden die Mitglieder recht herzlich ein zur Generalversammlung am Freitag, den 2. März 2018, 19:30 Uhr, Vereinsheim, Zum neuen Sportplatz 3. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung, 2. Bericht der stv. Vorsitzenden, 3. Kassenbericht, 4. Bericht der Kassenprüfer, 5. Entlastung des Vorstands, 6. Nachwahlen zum Vorstand, 7. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge: Erhöhung, 8. Ehrungen verdienter Mitglieder, 9. Bau einer neuen Drei-Feld-Sporthalle in Zornheim, 10. Bericht aus den Abteilungen, 11. Verschiedenes. Der Vorstand des TSV Zornheim freut sich über eine rege Teilnahme. 

Großer D1-Turniersieg beim Delker-Optik- Cup in Kirchheimbolanden

0

Die D1 des TSV Zornheim konnte gegen starke Konkurrenz überraschend den Delker-Optik-Cup in Kirchheimbolanden gewinnen. Nach 3 Vorrundenspielen (2 Siege, 1 Unentschieden) erreichten die U13-Kicker des TSV verdient das Halbfinale gegen TuS Bolanden. Dieses Halbfinale lebte von allen guten Fußballelementen: Tempo, Einsatz, Kampfbereitschaft, Chancen auf beiden Seiten, tolle Aktionen und am Ende ein 9m-Schießen, im dem sich die Jungs aus Zornheim mit Glück und Können durch setzten. Im Finale stand Verbandsligist SV Horchheim gegenüber! Hier brannte das Team des TSV ein regelrechtes Feuerwerk ab und zeigte von der 1. Sekunde, dass es alles für den Sieg geben würde. Nach wenigen Minuten stand es bereits 1:0. Es folgten weitere Chancen und erst beim Stand von 3:0 für den TSV kam auch Horchheim zu Chancen, von denen eine zum Endstand von 3:1 führte. „Großartig, das war eine tolle Leistung, alle Gegner gratulierten “, freute sich Trainer Ben Grohmann, der seine Jungs seit Bambinizeiten erfolgreich trainiert.

Text: TSV-Red.

TSV Zornheim 1895 eV., Zum Neuen Sportplatz 3, 55270 Zornheim

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück