Jugend F1

 

„Philosophie“ der Verantwortlichen für die F1-Jugend ( Jahrgang 2010) :

Wir versuchen alles, um den Nachwuchsstars bei ihren ersten Gehversuchen einen optimalen Einstieg in die beliebteste und schönste Sportart der Welt zu ermöglichen. Bei der „Arbeit“ mit den Titelsammlern von morgen sind uns dabei einige Dinge wichtiger als andere.

Bei uns stehen (im Einklang mit den DFB-Vorgaben für dieses Alter) Spaß an der Bewegung und Gemeinschaftssinn sprich Teamgeist weit im Vordergrund.

img_8033

Wir bieten den Kindern keine starren und erfolgsorientierten Leibesübungen an, die sie einengen und an irgendwelchen zu hoch gesteckten Zielen verzweifeln lassen, sondern wollen alle zusammen unbeschwerte Freude am „betreuten Toben mit Ball“ erleben.

Wir wollen alle Kinder, egal, wie „gut“ sie schon sind, mit leuchtenden Augen, lachenden Gesichtern und hochroten Köpfen sehen und ihnen immer ausnahmslos das Gefühl geben, dass sie „es super gemacht haben“ und einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt der Gruppe geleistet haben.

Die Stunden auf dem Sportplatz sollen wie im Flug für sie vergehen, und sie sollen sich aufs nächste Mal eine ganze Woche lang freuen können.

Leistungsprinzip und Erfolgsdruck haben nach unseren Überlegungen bei den Jüngsten überhaupt nichts verloren. Das gilt bei uns für Training und Spiel.

Ergebnisse sind unwichtig, Torschützen sind unwichtig, jeder spielt mit und leistet seinen Teil für das Miteinander der Mannschaft.

Wichtig ist, dass alle sich im und für das Team einbringen wollen, dass alle den „Gegner“ und den Mitspieler achten und dass alle dabei maximalen Spaß an diesem wunderbaren Sport erleben. Dabei spielt für uns von Anfang an auch die enge Einbindung der Eltern eine große Rolle. Wir möchten ihnen Gelegenheit geben, sich einzubringen, zu unterstützen, uns Informationen, Meinungen, Anregungen und Kritik zukommen zu lassen, denn auch wir wollen uns immer weiter verbessern, um für die Kleinen das Optimale zu erreichen, sprich den maximalen Spaß am Fußball.

An diesen Grundsätzen für unser Ehrenamt wollen wir uns ständig und das ganze Jahr von allen Beobachtern und vor allem von den  Eltern und von den Kindern selbst messen lassen.

Die Trainingszeiten

Dienstag 17:30 bis 18:45

Freitags  17:00 bis 18:30

 

Das Trainerteam

          

Ingo Kerber                     Jan Marggraf

ingokerber@web.de

              

Oliver Wein                      Oliver Wosniak

oliverwein@web.de 

 

 

F1 -Jugend

Jahrgang 2010

Einladung an alle Fußballer und solche,die es werden wollen!!!!

Sollte Interesse an einem Probetraining bei unserer Mannschaft bestehen, kann jeder gerne zur entsprechenden Trainingszeit am Sportplatz oder während der Wintersaison in der Turnhalle in Zornheim vorbeikommen! Alle fußballbegeisterten Kids sind herzlich willkommen! Einfach vor Ort bei den Trainern melden und mitmachen!

Spielberichte

 

 

TSV Zornheim 1895 eV., Zum Neuen Sportplatz 3, 55270 Zornheim

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück