Eltern-Kind Turnen

Über das Eltern-Kind Turnen

Ellen Kumher übernahm 2002 das Eltern-Kind-Turnen und stieg nach einer längeren Familien- und Berufsphase wieder als Übungsleiterin ein. Das Turnen findet einmal die Woche montags von 16:00 bis 17:00 Uhr statt und richtet sich an Kinder von einem bis vier Jahren. Die Stunde beginnt mit einem Lied, wobei jedes Kind mit dem Namen benannt wird. Nach der Aufwärmphase geht es an die zuvor aufgebauten Parcours, die immer wieder variieren. In jeder Turnstunde sind ca. acht Parcours aufgebaut in verschiedenen Schwierigkeitsstufen je nach Alter und Turnfortschritt. Die Turnkinder lernen alle grundlegenden Bewegungsarten wie: Klettern, Springen, Balancieren, Hüpfen, Kriechen, Hochziehen und Höhen und Tiefen einzuschätzen und vieles mehr. Ziel ist es, auf spielerische Art und Weise Spaß an der sportlichen Aktivität zu vermitteln und dauerhaft aufrecht zu erhalten. Während des freien Turnens experimentieren die Kinder mit Reifen, Bällen, Pylonen und sind von Anfang an sehr interessiert am Fußballspielen.

Im Eltern-Kind-Turnen kommen die Kinder und die Eltern zum ersten Mal in Kontakt mit dem TSV und fühlen sich sehr gut aufgenommen. Im entsprechenden Alter wechseln sie in das nächste Turnen für Größere, später dann, je nach Interesse, in Leichtathletik, Fußball, Tischtennis usw. Sie sind dem TSV sehr verbunden und bleiben ihm lange treu. Das Kleinkindturnen wird nun schon seit 18 Jahren von Ellen Kumher betreut – immer noch mit großer Freude, den Kindern bei ihrer Bewegungsentwicklung zuzusehen und sie zu begleiten.


Trainingszeiten

Ganzjährig
Montag – 16:00 bis 17:00 Uhr
Lindenplatzhalle


Ansprechpartnerin

Ellen Kumher
Übungsleiterin Eltern-Kind Turnen

E-Mail: eltern-kind-turnen@tsv-zornheim.de