Kinderturnen 4 bis 6 Jahre

Über das Kinderturnen der 4- bis 6-Jährigen

Zu Beginn einer jeden Turnstunde macht die Gruppe sich warm mit ein paar Bewegungsliedern oder kleinen Spielen, bevor alle dann in Geschicklichkeits- bzw. Dehnübungen mit einem Spielgerät wie dem Ball, Reifen, Seilen oder Tüchern üben. Anschließend wird eine Runde am vorher bereits von den beiden Übungsleiterinnen aufgebauten Parcours vorgestellt, während eine Übungsleiterin eine spannende Geschichte aus dem Dschungel, dem Zirkus, dem Zoo oder ähnlichem erzählt. Dabei wird dann vorgemacht, welche Übungen an den jeweiligen Turngeräten möglich sind. Und dann geht’s auch schon für die Kinder los an die Geräte…dann schwingen die Kinder wie die Äffchen an den Lianen (Tauen) oder klettern an diesen empor, balancieren über den Schwebebalken wie die Störche, hüpfen über die Bank wie die Häschen, klettern über steile Hänge (schräg eingehängte Bänke oder Leitern) und so weiter. Ziel ist es, dass die Kinder Spaß an der Bewegung haben, kleine Kraft-, Dehnungs- und Körperspannungsübungen spielerisch erlernen und ihre Grenzen austesten können. Zum Abschluss kommen alle dann wieder am bunten Schwungtuch zusammen, mit dem noch ein paar Spielchen gemacht werden, bevor alle das Abschlusslied singen.

Elternteile oder sonstige Interessenten, die beim Betreuen der Kinder unterstützen möchten, sind herzlich willkommen und können sich gerne an die Übungsleiterinnen wenden, denn bei dieser großen Anzahl an Kindern sind sie immer froh, wenn sie mit vier Übungshelfern anwesend sein können.


Trainingszeiten

Ganzjährig
Mittwoch – 16:30 bis 17:30 Uhr
Lindenplatzhalle


Ansprechpartnerinnen

Anne Wolf
Übungsleiterin Kinderturnen

Claudia Fontana
Übungsleiterin Kinderturnen